Wie Sie den Medienbruch operativ meistern und vom Cookie über die Digitaldruckmaschine in den Briefkasten des Kunden kommen.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'
Der Vortrag zeigt die zahlreichen Einsatzmöglichkeiten von B2B E-Mailings auf.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'

Studie: Wie Social Networking in Echtzeit das Pendeln verbessert

04.01.13 Wie das Pendeln durch Social Networking in Echtzeit für Pendler insgesamt angenehmer gestaltet werden kann, dies hat die New Cities Foundation zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser in ihrer Studie "Arbeitskreis Vernetztes Pendeln" vorgestellt. Mithilfe von Daten, die aus über 15.000 Benutzerkommentaren gewonnen wurden, führte die Arbeitsgruppe eine Analyse der Meinungen von Pendlern durch. Diese wurde ergänzt um Fokusgruppen-Interviews, in denen die Erfahrungen von "vernetzten" und "unvernetzten" Pendlern miteinander verglichen wurden.

Die Arbeitsgruppe förderte folgende wichtige Erkenntnisse zutage:

  • Durch das Vernetzen der Pendler verbessert sich die Pendelerfahrung, indem es Nutzern ermöglicht wird, Echtzeitinformationen zu Verkehrsfragen mit einer grösseren Gemeinschaft von Pendlern auszutauschen oder zu erhalten. Dadurch können Pendler ihre Pendelstrecke bewusster steuern und sie haben ausserdem die Möglichkeit, etwas Sinnvolles zu tun und anderen zu helfen.
  • Die Nutzung von Tools zur Analyse der Meinungen von Pendlern kann kommunale Verkehrsbehörden bei der Ausrichtung ihrer Prioritäten, Planungen und Investitionen unterstützen, indem Routen aufgezeigt werden, die für Pendler ein besonderes Ärgernis darstellen.
  • Pendler, die in vernetzten Autos fahren, waren tendenziell glücklicher als unvernetzte Pendler; der Grund hierfür war, dass sie in der Lage waren, die Umständ ihres Pendelns im Voraus einzuschätzen, was zu weniger Stress führte.

(Autor: Markus Howest )

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 04.01.13:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?