Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Der Vortrag weist auf wesentliche rechtliche Anforderungen hin und stellt diese anhand praktischer Beispiele für die Praxis dar.
Zum Programm der Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2019'
Praxisbeispiele zu Digitaler Transformation, PIM, IoT, B2B-Projekte, SAP-Integration, Kanalharmonisierung, B2B-Marketing
Jetzt kostenlos vorregistrieren
Bild: Messe Berlin

UE-Markt: Smartphones machen Hälfte des Gesamtumsatzes

24.08.2018 - Im laufenden Jahr werden mit Smartphones ebenso hohe Umsätze erzielt wie mit klassischer Unterhaltungselektronik insgesamt. Nach einer vom Branchenverband Bitkom zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser veröffentlichten Prognose sollen 2018 mit 22,7 Millionen verkauften Geräte 9,25 Milliarden Euro Umsatz erzielt werden. Mit klassischer Unterhaltungselektronik insgesamt werden 9,6 Milliarden Euro umgesetzt. Debi bleiben TV-Geräte das stärkste Einzelsegment, bringen es mit 4,2 Milliarden Euro aber nicht einmal auf die Hälfte des Smartphone-Umsatzes. Besonders stark legen die Verkäufe von Handys mit mehr als 5,5-Zoll Displaydiagonale ("Phablets") zu. Sie steuern auf einen neuen Absatzrekord von rund sieben Millionen verkauften Geräten zu. Mit einem Umsatzminus von 3,5 Prozent entwickelt sich der klassische UE-Markt leicht rückläufig, obwohl diese Entwicklung durch generell steigende Gerätepreise leicht gedämpft wird.

von Dominik Grollmann

Wollen Sie mehr Informationen zu diesem Thema abrufen?

Jeden Tag die neuesten Trends aus der Branche.

iBusiness bietet Ihnen tägliche Analysen und aktuelle Nachrichten. Die Premium-Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf iBusiness, als Basis-Mitglied sind Sie kostenfrei aktuell informiert.

Jetzt registrieren!
Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 24.08.2018:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?