Zukunftstragende Konzepte für Digital Businesses, die die Customer Experience fördern und gleichzeitig Kundenvertrauen ausbauen.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'
Lösungsansätze von der Datenbereinigung bis zur Anreicherung und Vorschläge, wie neue Kunden letztendlich gewonnen und betreut werden können.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'

Media-Saturn will mehr Pure-Play machen

23.10.14 Media-Saturn zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser will das Wachstum im reinen Onlinegeschäft beschleunigen und unter dem Namen "Electronics Online Group" (EOG) ein Portfolio von Online-Pure-Play-Unternehmen und -Konzepten aufbauen. Kern der Unternehmung wird Redcoon zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , dessen neuer CEO Martin Sinner'Martin Sinner' in Expertenprofilen nachschlagen die Online-Pure-Play-Strategie von Media-Saturn treiben soll.

Mehr Online: Media-Saturn will zusätzliche Käufergruppen mit reinen Online-Shops erschließen (Bild: Saturn)
Bild: Saturn
Mehr Online: Media-Saturn will zusätzliche Käufergruppen mit reinen Online-Shops erschließen
Neben dem Ausbau des organischen Wachstums von Redcoon sollen auch Akquisitionen und neue Onlinekonzepte für weiteres Wachstum sorgen. So sollen spezialisierte Webshops wie beispielsweise für das Trendthema "Wearables" oder andere Produktgruppen gestartet werden. Diese zusätzlichen Pure-Play-Konzepte werden jeweils eine eigene Positionierung bei Preis, Sortimentstiefe, Services oder Lifestyle-Relevanz haben und sich an unterschiedliche Zielgruppen wenden. Beim Angriff auf die Pure-Player soll die große Einkaufsmacht der Media-Saturn-Gruppe sowie der Redcoon-Logistik helfen.

(Autor: Dominik Grollmann )

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

In diesem Beitrag genannt:

Personen: Martin Sinner
Firmen und Sites: media-saturn.com redcoon.com
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 23.10.14:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?