Wie Sie den Medienbruch operativ meistern und vom Cookie über die Digitaldruckmaschine in den Briefkasten des Kunden kommen.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'
Der Vortrag zeigt die zahlreichen Einsatzmöglichkeiten von B2B E-Mailings auf.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'

Verlage verurteilen Anonymous-Angriff

15.05.12 In einer öffentlichen Erklärung verurteilen 17 Verlage die Offenlegung privater Daten von Schriftstellern, Künstlern, Musikern und Wissenschaftlern durch das Netzkollektiv Anonymous. Sie hatten gezielt solche Autoren im Visier, die den Aufruf "Wir sind die Urheber" unterzeichnet hatten. So berichtet faz.net zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser .

"Die Einschüchterung der Unterzeichner durch die drohende illegale Veröffentlichung ihrer geschützten privaten Daten richtet sich nicht nur gegen das Grundrecht der freien Meinungsäußerung. Sie will Künstler mundtot machen und für vogelfrei erklären", so heißt es in der Erklärung.

(Autor: Markus Howest )

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Tags: Hacker Verlag
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 15.05.12:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?