Das iBusiness-Dossier stellt kostenlos die wichtigsten Analysen für Payment und Checkout im E-Commerce der Zukunft vor.
Hier Themendossier kostenlos abrufen
Das Standardwerk: Formulare zur detaillierten Planung und aktive Steuerung der Kosten in Online- und Multimedia-Projekten. Für Agenturen, Freelancer, Publisher und Shopbetreiber. Hier bestellen

Deutsche TV-Sender planen Hulu-Klon

06.08.10 Die Fernsehsender RTL zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser und ProSiebenSat.1 zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser kündigen eine IPTV-Plattform an zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser à la Hulu zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser - diese soll aber anders als das viel gerühmte US-Original kostenlos bleiben.

Mit der Plattform soll den teilnehmenden Anbietern ermöglicht werden, den Internetnutzern ihre Inhalte wie vollständige Serien, Filme, Shows oder Nachrichtensendungen, in einem zentralen Angebot im Internet zur Verfügung zu stellen und individuell in einem eigenen Angebotsbereich auf der Plattform zu präsentieren. Alle Inhalte werden für die Internetnutzer sieben Tage nach der Ausstrahlung im Fernsehen kostenlos als Stream abrufbar sein. Die Vermarktung der Inhalte obliegt weiterhin allein dem jeweiligen TV-Sender.

Für den Betrieb der Plattform planen die ProSiebenSat.1 Media AG und die RTL interactive GmbH die Gründung einer gemeinsamen Gesellschaft, die den teilnehmenden Sendern die zur Nutzung einer solchen Plattform nötigen technischen Dienstleistungen, wie zum Beispiel Hosting und Streaming, zur Verfügung stellt.

(Autor: Joachim Graf )

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Tags: TV web-tv iptv
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 06.08.10:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?