Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Erfahren Sie in diesem Vortrag anhand ausgewählter Praxisbeispiele wie Recommender-Systeme im Omnichannel-Vertrieb konkret ausgestaltet sein müssen, um erfolgreich zu sein.
Zum Programm der Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2019'
Für Notebook oder Briefkasten. Smartphone oder Tablet. Tasche oder Zigarettenschachtel: 10 A5-Aufklebersets zum Haltung zeigen gegen Rassismus. Hier ordern

SEA: Google erlaubt das Targeting mit Telefonnummer und Adresse

 (Bild: Eneas De Troya / wikimedia commons)
Bild: Eneas De Troya / wikimedia commons
Bild: Eneas De Troya / wikimedia commons unter Creative Commons Lizenz by-sa
13.12.2017 Künftig können Werbetreibende bei Googles Adwords die Nutzer auch via physischer Adresse und Telefonnummer targeten. Bisher ging das nur nach gröberen demographischen Faktoren sowie anhand der EMail-Adresse. Shops können damit auf mehr Material aus ihrem CRM zu Targetingzwecken zugreifen, berichtet Adage zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser .

(Autor: Sebastian Halm )

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 13.12.2017:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?