Erfahren Sie, wie Sie Kundenerlebnisse aus Kundensicht gestalten, Kundenherzen der Generationen X, Y und Z erobern und wie Ihnen Marketing Automation dabei helfen kann.
zum Programm der Virtuellen Konferenz 'Erfolgsrezepte für digitales Marketing'
Für Notebook oder Briefkasten. Smartphone oder Tablet. Tasche oder Zigarettenschachtel: 10 A5-Aufklebersets zum Haltung zeigen gegen Rassismus. Hier ordern

Vorerst kein Verbot von Action-Spielen

 (Bild: )
Bild:
18.05.2010 Bei der Anhörung der Petition gegen ein Verbot von Action-Spielen bekam der Antragsteller unerwartetetn Rückenwind: Dr. Hermann Kues, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend referierte, dass die Regierung momentan keine Änderung des Paragraphen 131 des Strafgesetzbuches plane. Eben diesen Paragraphen hatte die Innenministerkonferenz im Visier: Der hier definierte Kriterienkatalog, der für Verbote maßgeblich ist, hätte so erweitert werden sollen, dass künftig deutlich mehr Spiele davon betroffen gewesen wären. Der BIU begrüßte diese Entwicklung in einer Stellungnahme zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser .

(Autor: Frederik Birghan )

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 18.05.2010:
Premium-Inhalt ECommerce: Warum das Couponing-Geschäft jetzt Fahrt aufnimmt (18.05.2010)
Premium-Inhalt Sparen 2.0: Couponing als neuer Shoppingtrend (18.05.2010)
Premium-Inhalt Vor Gericht verloren: Warum Double-Opt-In künftig zwingend ist (18.05.2010)
Pampers im Blogger-Krieg (18.05.2010)
Arbeitsgemeinschaft Social Media entwickelt Open-Source-Zählverfahren für Onlinemedien (18.05.2010)
Google macht Feeds Echtzeit-fähig (18.05.2010)
GQ: Kaum Verkäufe für iPad-Magazin (18.05.2010)
Digitaler iPhone-Kiosk soll bald an den Start gehen (18.05.2010)
Vorerst kein Verbot von Action-Spielen (18.05.2010)
Studie: Autokauf per Web wird massiv zunehmen (18.05.2010)
Playstation Network bald kostenpflichtig? (18.05.2010)
Apple verkauft mehr Handys als Motorola (18.05.2010)
Kindle für Android kommt im Sommer (18.05.2010)
Achtung: Browser hinterlassen Fingerabdruck (18.05.2010)
Uni Frankfurt investiert in E-Learning (18.05.2010)
Analyse: Klassische IT-Arbeitsplätze sind nichts für Digital Natives (18.05.2010)
Neuer Venturekapitalgeber unterstützt Internet-Startups (18.05.2010)
Award prämiert Onlinekampagnen von kleineren Agenturen (18.05.2010)
Nugg Ad legt internationalen Schwerpunkt auf den britischen Markt (18.05.2010)
Eine deutsche Agentur punktet bei den One Show Interactive Awards (18.05.2010)
Award: Wachstumsstärkstes europäisches Internet-Unternehmen stammt aus Deutschland (18.05.2010)
Commission Junction treibt Affiliate-Marketing-Expansion voran (18.05.2010)
Innogames: Mit frischem Geld in die weltweite Expansion (18.05.2010)
Liebe in Zeiten des Social Web (18.05.2010)

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?