In der Post-Cookie-Ära werden First-Party-Daten für datenbasiertes Marketing wichtig. Dieser Vortrag verrät, wie mit First-Party-Daten, Login IDs und neuen 1:1-Targeting-Modellen mehr Umsatz erzielt werden kann.
Hier reinhören
Kunden-Insights sind die Umsatz-Booster im neuen Jahr. Der Vortrag zeigt, wie Sie durch Insights Kunden erfolgreich aktivieren.
Kostenlos teilnehmen
Workshop: In sechs Schritten zur perfekten Personalisierung
Bild: Pixabay / Ronile

HANDLUNGSRELEVANZ

 
Operativ
Strategisch
Visionär
Technik
Medien
Wirtschaft
 
heute
morgen
übermorgen
Die iBusiness-Handlungsmatrix zeigt, wie langfristig die vorgestellten Aufgaben angegangen werden müssen.
TL;DR
Das Persona-Konzept erlaubt eine individuelle Kundenberatung - auch wenn Sie den Kunden oder die Kundin gar nicht kennen.
Ein großer Retailer für Kinderbekleidung berichtete auf einem Fachkongress einmal, dass BesucherInnen in seiner Filiale zu 95 Prozent konvertiert werden können, BesucherInnen im Onlineshop dagegen nur zu zwei Prozent - und das läge nicht nur am qualifizierteren Traffic und dem besonderen Sortiment, sondern auch an der direkten Ansprache der Kundschaft durch die MitarbeiterInnen. Der Hauptunterschied sei, dass die KundenberaterInnen im Filialgeschäft anhand von Verhaltensmustern bewusst oder unbewusst und in Millisekunden erkennen, mit welchem Kundentyp sie es zu tun haben.

Die VerkäuferInnen in der Filiale sind auch deswegen erfolgreicher, weil sie sich gekonnt und ohne zu überlegen auf jeden Typ anpassen. Jeder wird unterschiedlich angesprochen und beraten.

In Onlineshops findet das selten statt. Eine typische Optimierung mit den gängigen Testverfahren (A/B oder multivariat) wird immer zu dem einen Ergebnis führen, das die beste Conversion für die Gesamtheit aller KundInnen verspricht. Unterm Strich wird die Site auf den kleinsten gemeinsamen Nenner optimiert. Oder auf die Mehrheit. Aber eben nicht auf das beste Ergebnis für jede Kundengruppe.

Personalisierung praktisch umsetzen

Die Erkenntnis, dass dies nicht der Weisheit letzter Schluss sein kann, bringt einen Händler allerdings auch noch nicht weiter. Denn wie sollte denn ein anonymer Web-Besucher bzw. eine Web-Besucherin persönlich angesprochen werden? Anhand welcher Merkmale kann eine junge Mut

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!
Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich:

Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Ihr Kommentar: 
Teilen Artikel merken

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?