Zukunftstragende Konzepte für Digital Businesses, die die Customer Experience fördern und gleichzeitig Kundenvertrauen ausbauen.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'
Lösungsansätze von der Datenbereinigung bis zur Anreicherung und Vorschläge, wie neue Kunden letztendlich gewonnen und betreut werden können.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'

Fremdgehen in Brasilien: Wachablösung bei den Social Networks

28.09.11 Brasilien ist einer der ungewöhnlichsten Social-Media-Märkte der Welt. Denn es ist einer der wenigen Märkte, in denen Facebook zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser nicht dominiert - sondern Google zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser vorne ist. Das könnte sich bald ändern.

Führendes soziales Netzwerk in Brasilien ist der Google-Brand Orkut zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser mit 35,7 Millionen Besuchern im Juni 2011. Das ist ein Wachstum von zwanzig Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Obwohl Orkut noch relativ weit vor Facebook läuft, schrumpft der Abstand doch sichtbar, wie die Comscore-Studie The Rise of Social Networking in Latin America zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen zeigt. Im vergangenen Jahr wuchs die Facebook-Besucherzahl in Brasilien von acht auf 24 Millionen. Eine Analyse der Cross-Besucher zeigt, dass 21,1 Millionen der Orkut-Nutzer fremdgehen und auch die Facebook-Site aufsuchen. Das zeigt, dass viele brasilianische Nutzer mittlerweile Facebook in ihr Social-Network-Portfolio aufgenommen haben, aber noch nicht ausschliesslich nutzen.

Es erinnert ein wenig an die Situation in Deutschland. Hier soll es ja auch immer noch Menschen geben, die Studivz zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser oder Lokalisten zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser nutzen...

(Autor: Joachim Graf )

Marktzahlen zu diesem Artikel

Tags: Brasilien
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 28.09.11:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?