Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Leitfaden kaufen
Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und verpassen Sie keine Zukunftsanalysen mehr:
Premium-Mitgliedschaft sichern

Nun auch in Österreich: Wettbewerbsbehörde ermittelt gegen Amazon

15.02.2019 Die österreichische Bundeswettbewerbsbehörde (BWB zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser ) hat ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts von Verstößen gegen österreichisches und europäisches Kartellrecht gegen Amazon zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser eröffnet.

Die BWB prüft nach eigenen Angaben, ob das Unternehmen eine marktbeherrschende Stellung gegenüber Händlern missbraucht, die auf dem Amazon-Marktplatz aktiv sind. Zudem würden die Bedingungen untersucht, zu denen Amazon österreichischen Händlern Zutritt zu seinem Marktplatz gewährt. Es bestehe unter anderem der Verdacht, dass der Konzern andere Händler auf seinem Marktplatz benachteilige und dadurch versuche, seine eigenen Angebote zu bevorzugen, erklärte die Behörde. Die BWB beabsichtigt, eng mit dem Bundeskartellamt zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser zusammenzuarbeiten, das ebenfalls Ermittlungen im November 2018 aufgenommen hat. Grundlagen der Ermittlungen sind Beschwerden österreichischer Händler.

(Autor: Joachim Graf )

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Ihr Kommentar:
Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 15.02.2019:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?