Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Das iBusiness-Dossier stellt kostenlos die wichtigsten Entwicklungen für den E-Commerce der Zukunft vor - von Chatbots und Künstlicher Intelligenz bis zu Internet der Dinge und agilem Marketing.
Hier kostenlos abrufen

Merkel hat kein Problem mit Google Street View

 (Bild: obs/Adam Opel AG)
Bild: obs/Adam Opel AG
01.03.10 Bundeskanzlerin Angela Merkel Angela Merkel auf Xing nachschlagen sieht offenbar keine rechtlichen Problem mit Google Street View in Deutschland: "Diejenigen, die finden, dass dies ein Eingriff in ihre private Sphäre ist, können von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen," sagte sie in ihrem wöchentlichen Podcast zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser . Im Gegensatz dazu hatte Verbraucherschutzministerin Ilse Aigner 'Ilse Aigner' in Expertenprofilen nachschlagen gefordert, dass Google zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser die Zustimmung der betroffenen Bürger vorab einholen müsse.

(Autor: Peter Koller )

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 01.03.10:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?