Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Wer wird der Marketingkopf 2020? Wählen Sie Ihren Favoriten und gewinnen Sie eine Woche (elektrisch) Jaguar fahren und weitere wertvolle Preise im Wert von über 5.000 Euro.
Hier Marketingkopf 2020 wählen
Sabrina Mertens, Leiterin des ECC Köln, skizziert die massiven Umbrüche im Konsumentenverhalten, zeigt die Bedeutung eines kundenzentrierten Ansatzes auf und präsentiert ausgewählte Best Practices aus der Handelslandschaft.
zum Programm der Virtuellen Konferenz

Wenn aus dem CM-System eine ECommerce-Plattform entsteht

22.07.2011 Der ECommerce-Lösungsanbieter Supreme NewMedia GmbH zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser hat nach eigenen Angaben eine eigene Shoplösung entwickelt, die aus dem Content-Management-System eine ausgewachsene ECommerce-Plattform macht. Im Vordergrund des neuen Shopsystems, das sich vor allem an kleine und mittlere Online-Händler richtet, stehen die einfache Einrichtung und Verwaltung. Supreme setzt demzufolge auf "beherrschbare und intuitive Funktionen mit maximalem Nutzen."

Die neue Shoplösung ist nach Angaben des Entwicklers als Software-as-a-Service (SaaS) verfügbar. Händler müssen hierbei nicht in teure Software und Hardware investieren, sondern betreiben ihren Onlineshop SSL-verschlüsselt auf einer stabilen und skalierbaren Plattform in einem sicheren Rechenzentrum in Deutschland. Dieses moderne Geschäftsmodell stellt auch sicher, dass Weiterentwicklungen, neue Funktionen im Rahmen von Updates, sofort zur Verfügung stehen und nicht extra von den Händlern installiert werden müssen.

Ziel ist es, den Einstieg und den Betrieb so einfach und effektiv zu gestalten, dass sich der Händler voll auf seine Hauptaufgaben konzentrieren kann, so die weiteren Angaben. Das neue Shop-System soll demnach jedem ermöglichen, professionell im Internet zu verkaufen.

Des weiteren ist den Angaben zufolge die Artikelerstellung nicht schwerer als die Erstellung einer eMail und wer bereits bei eBay Artikel gelistet hat, kann diese sekundenschnell in den Shop integrieren. Die Auswahl an hochwertigen Shop-Layouts ist sehr groß. Jedes der beeindruckenden Shop-Designs lässt sich durch Widgets, Hintergründe, Farben und viele weitere Einstellungen ohne HTML-Kenntnisse per Klick personalisieren.

(Autor: Markus Howest )

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Ihr Kommentar:
Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 22.07.2011:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?