Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Erfahren Sie in diesem Webinar welche Fallstricke Sie vermeiden sollten und wie Sie künstliche Intelligenz erfolgreich dazu einsetzen, Ihre Konversionsrate nachhaltig zu steigern.
Zum Programm des Webinars
Welche Möglichkeiten Sie als Markenentscheider haben, Ihre Kundenschnittstelle neu zu besetzen.
Whitepaper herunterladen

Syphilis-Verbreitung: Facebook ist ansteckend

 (Bild: SXC.hu/sanja gjenero)
Bild: SXC.hu/sanja gjenero
25.03.2010 Laut einer Untersuchung von britischen Wissenschaftlern ist Facebook daran schuld, dass sich die Geschlechtskrankheit Syphilis in bestimmten Regionen Großbritanniens stark ausbreitet, berichtet der Telegraph zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser . Die Fälle der Krankheit hätten sich in Regionen, in denen Facebook besonders populär ist, vervierfacht. Facebook biete den Nutzern einen neuen Weg, schnell viele Sexualpartner kennenzulernen. Allerdings basieren die Erkenntnisse der Wissenschaftler auf sehr geringen absoluten Fallzahlen.

(Autor: Peter Koller )

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Tags: Krankheiten
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 25.03.2010:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?