Vielen Unternehmen fällt es schwer, alle Entscheidungskriterien für eine neue Lösung zu definieren. Welche Anforderungen müssen kurzfristig, welche langfristig erfüllt sein? Dieses Webinar klärt auf!
Zum Programm des Webinars
Wie durch Predictive Analytics und Maschine Learning Wahrscheinlichkeiten für Käufe aufgrund verschiedener Einflussfaktoren simuliert werden, sowie Absätze vorhergesagt und entsprechende Maßnahmen zur Optimierung aufgezeigt werden.
Zur Virtuellen Konferenz 'Daten- und KI-gestützte neue Methoden in Marketing und Commerce'

EU-Cookie-Richtlinie hat Risiken für ECommerce-Standort Deutschland

11.07.11 Mit der geplanten Änderung des Telemediengesetzes (TMG) zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser im Rahmen der EU-Cookie-Richtlinie soll der Datenschutz insbesondere in sozialen Netzwerken nachvollziehbar verbessert werden. Der Vorschlag zur Umsetzung der EU-Cookie-Richtlinie könnte jedoch in der Konsequenz zu erheblichen wettbewerbsrechtlichen Nachteilen des ECommerce-Wirtschaftsstandortes Deutschland führen.

So kann es sein, dass demnächst vor dem Setzen eines Cookies ein entsprechendes Popup-Fenster auf
der Internetseite erscheinen muss, um den Nutzer ggf. dann aktiv zu einer Einwilligung aufzufordern.
Die mit den Cookie auch für den Nutzer verbundenen positiven Funktionen, aber
auch die Option dadurch entsprechende Nutzeraktivitäten nach zu verfolgen, wären
damit wohl in der heutigen Form kaum noch praktikabel, warnt die Fachanwaltskanzlei Volke2.0 zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser .

(Autor: Markus Howest )

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 11.07.11:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?