Wie Sie intelligente Trigger-Kampagnen über Web-, Mobil-, E-Mail- und Textnachrichten aussteuern und so mit Ihren Kunden in Echtzeit kommunizieren.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'

Weihnachtsgeschäft: Amazon setzt auf Flüchtlinge

09.10.15 Der Online-Händler Amazon will in diesem Jahr auch unter Flüchtlingen Saisonarbeitskräfte für das Weihnachtsgeschäft rekrutieren. Abstriche beim Lohn müssen sie nicht hinnehmen.

 (Bild: DPD)
Bild: DPD
Wie Ralf Kleber, Chef von Amazon Deutschland zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen gegenüber dem Wirtschaftsmagazin Wirtschaftswoche zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser sagte, sei das Unternehmen "mit den Arbeitsagenturen im Gespräch, um zusätzlichen Bedarf im diesjährigen Weihnachtsgeschäft über Flüchtlinge abzudecken", sagte Kleber. "Bei Arbeitsagenturen und Flüchtlingen ist das Interesse enorm. Wir prüfen jetzt, wie sich das umsetzen lässt." Die Flüchtlinge würden den gleichen Lohn wie andere Beschäftigte erhalten, der derzeit bei 10,40 Euro pro Stunde liegt.

Die Streik-Aktionen der Gewerkschaft Verdi zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser machen Kleber nach eigenem Bekunden keine Sorgen: "Das Glatteis bereitet uns jedes Jahr weitaus mehr Kopfzerbrechen als die Verdi-Aktionen", erklärt der Manager. Das sei auch schon in der Vergangenheit so gewesen.

(Autor: Dominik Grollmann )

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 09.10.15:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?