Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
In Teil 2 des Webinar-Doppels erfahren Sie anhand von Anwendungsbeispielen aus deutschen Unternehmen, u.a. wie Sie mehr über das kanalübergreifende Kundenerlebnis und über tagesaktuelle Kundenbedürfnisse erfahren.
Kostenlose Anmeldung
Unser Video zeigt, wie Sie auf iBusiness mit Webinaren und Virtuellen Konferenzen schnell, einfach und preiswert zahlreiche hochkarätige B2B-Leads für Ihren Vertrieb generieren können.
Video abrufen

Ausgaben für Online-Werbung steigen weltweit um knapp 13 Prozent

28.02.2012 Strategy Analytics zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser geht in seinem neuesten Global Advertising Forcast davon aus, dass die weltweiten Werbeausgaben bis 2012 um 4,9 Prozent auf 465,5 Milliarden US-Dollar wachsen werden. Die Ausgabenverteilung je nach Medientyp zeigt, dass die weltweite Online-Werbung im Jahr 2012 um 12,8 Prozent auf 83,2 Milliarden US-Dollar steigen wird, was 18 Prozent der Gesamtausgaben ausmacht. Zum Vergleich: Die weltweiten Ausgaben für TV-Werbung steigen in 2012 voraussichtlich um fünf Prozent auf 188,5 Milliarden US-Dollar an (40 Prozent der Gesamtausgaben), Print wird um ein halbes Prozent zulegen (Gesamtanteil 26,4 Prozent).

 (Bild: Strategy Analytics)
Bild: Strategy Analytics
In Deutschland zeichnet sich gemäß des Forecast ein ähnliches Bild auch bei der Online-Werbung ab. Der zu erwartende Anstieg für Online-Werbung liegt bei 9,8 Prozent auf 5,3 Milliarden US-Dollar, verglichen mit 0,3 Prozent für TV und 2,4 Prozent für traditionelle Formate. Print-Werbung soll um 2,4 Prozent fallen.

Europaweit soll den Angaben zufolge Online-Werbung hingegen um 11,7 Prozent wachsen, verglichen mit 3,4 Prozent für TV und 2,4 Prozent für andere traditionelle Formate. Print soll um 0,1 Prozent fallen.

(Autor: Markus Howest )

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich:

Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Ihr Kommentar: 
Teilen Artikel merken

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?