Wo müssen Sie dieses Jahr wirklich investieren? Welche Tools erleichtern Shopbetreibern im härter werdenden Wettbewerb 2019 das Geschäft wirklich? Aufklärung bringt unsere Virtuelle Konferenz.
Programm und Anmeldung

Agenturen treiben Schweizer Onlineshops

17.06.2013 Die Onlineshops in der Schweiz lagern alle relevanten Teile der Shop-Entwicklung - Konzept, Shopdesign und technische Umsetzung - überwiegend an externe Agenturen aus. Das ist das Ergebnis einer Umfrage von Carpatia zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen .

Der ECommerce-Dienstleister hat die Bewerber zum 2. Swiss E-Commerce Award befragt - mit 125 Shops ein großes Sample des ECommerce-Markts der Schweiz Relation Browser . Ergebnis:
  • 51 Prozent aller Schweizerischen Onlineshopbetreiber lassen das Konzept von einer externen Agentur entwickeln. Lediglich 49 Prozent tun dies selbst.

  • Bei 64 Prozent der befragten macht das Shopdesign eine Agentur. 36 Prozent machen es inhouse).

  • Bei 60 Prozent liegt die technische Umsetzung in den Händen einer Agentur. 40 Prozent machen es selbst.

Die überwiegende Mehrheit (63 Prozent) setzt als Logistikdienstleister die Schweizer Post zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser ein. DHL zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen (23 Prozent) und DPD zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser (13 Prozent) spielen nur eine untergeordnete Rolle im eidgenössischen E-Commerce.

(Autor: Joachim Graf )

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 17.06.2013:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?