Zukunftstragende Konzepte für Digital Businesses, die die Customer Experience fördern und gleichzeitig Kundenvertrauen ausbauen.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'
Wie Sie Data-Driven Marketing mit crossmedialer Kundenansprache in einer Kampagnenmanagementlösung intelligent kombinieren und gewinnbringend einsetzen.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'

Zanox: Mobile Warenkörbe wachsen stark

04.03.15 Dem 'Zanox Mobile Performance Barometer' zufolge waren 2014 die mobilen Transaktionen und Umsätzen so hoch wie nie - beides stieg im Jahresvergleich um über 100 Prozent.

 (Bild: David van der Mark/Flickr)
Bild: David van der Mark/Flickr
Bild: David van der Mark/Flickr unter Creative Commons Lizenz by-sa
Insgesamt war in 2014 dem Performance-Netzbetreiber Zanox zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen zufolge ein Anstieg der mobilen Transaktionen von 82 Prozent zu verzeichnen. Im selben Zeitraum stieg der mobile Umsatz sogar um 105 Prozent im Vergleich zu 2013. Dies zeigt, dass die 2014-Zahlen noch einmal deutlich über den Zahlen des bereits erfolgreichen Jahres 2013 liegen (zum Vergleich lag das Wachstum vom 2012 auf 2013 bei 95 Prozent bezogen auf den mobilen Umsatz und 64 Prozent bei mobilen Transaktionen).

Zugriff auf das Marktzahlenarchiv

Das Marktzahlen-Archiv ist ein Premium-Service von iBusiness.

mehr erfahren
Hiermit setze sich der Trend der letzten Jahre fort, der zeigt, dass die mobilen Umsätze stärker wachsen als die mobilen Transaktionen. Damit geht eine Steigerung der Warenkorbwerte einher. Im Monatsvergleich lag jeder Monat im Jahr 2014 sowohl bei den Transaktionen als auch bei den mobilen Umsätzen über dem gleichen Monat des Vorjahres.

Im vierten Quartal 2014 war noch einmal eine signifikante Steigerung im Vergleich zum Rest des Jahres zu beobachten. Vergleicht man die Entwicklung von September zu Oktober, zeigt sich bei den mobilen Umsätzen eine Steigerung von 120 Prozent und ein Wachstum von 128 Prozent bei den mobilen Transaktionen. Dies unterstreicht die zunehmende Akzeptanz mobiler Geräte über Europa hinweg. Zusätzlich verdeutlicht es den Erfolg mobiler Endgeräte für die Weihnachtseinkäufe. Auch in den vergangenen Jahren gab es einen Anstieg der Performance in der Vorweihnachtszeit, der jedoch bisher noch nicht so signifikant wie in 2014 war.

(Autor: Dominik Grollmann )

Marktzahlen zu diesem Artikel

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 04.03.15:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?