Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Leitfaden kaufen
Das Standardwerk: Formulare zur detaillierten Planung und aktive Steuerung der Kosten in Online- und Multimedia-Projekten. Für Agenturen, Freelancer, Publisher und Shopbetreiber. Hier bestellen

Die neue Daten-Großzügigkeit: Immer mehr Nutzer geben persönliche Infos heraus

23.08.17 Die Bereitschaft, Unternehmen im Internet persönliche Daten zu überlassen, nimmt zu in Deutschland. Zwar gibt jeder Zweite (54 Prozent) an, sich bei der Weitergabe seiner Daten unwohl zu fühlen, vor drei Jahren lag dieser Anteil laut Global-Trends-Studie des Markt- und Meinungsforschungsinstituts Ipsos zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser jedoch bei knapp zwei Drittel (63 Prozent).

  (Bild: StockSnap/Pixabay)
Bild: StockSnap/Pixabay
Noch stärker ist diese Tendenz, wenn es darum geht, Informationen über den Standort- oder Browserverlauf preiszugeben: 2014 störte dies noch 71 Prozent, 2017 sind es nur noch 58 Prozent. Obwohl sich die Sorge, persönliche Daten weiterzugeben, durch alle Altersgruppen zieht, ist der Anteil bei den 16 bis 24-Jährigen mit 53 Prozent deutlich geringer ausgeprägt als bei den 60 bis 64-Jährigen (65 prozent).

Eine große Mehrheit (77 Prozent) geht dennoch davon aus, dass es unvermeidbar ist, dass wir aufgrund der technologischen Entwicklung einen Teil unserer Privatsphäre verlieren werden. Und einer wachsenden Personengruppe (27 Prozent) ist es schlicht egal, ob Unternehmen oder Regierungen persönliche Informationen über sie speichern.

(Autor: Sebastian Halm )

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 23.08.17:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?