Die Gestaltung der Customer Journey wird immer komplexer. In der zweitägigen Virtuellen Konferenz zeigen Experten aus der Praxis, wie modernes Dialogmarketing aussehen kann.
Komplettes Programm der Virtuellen Konferenz
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen

IBM im Kaufrausch: Konzern kauft sich E-Commerce-Spezialisten Ecx.io

03.02.16 IBM hat heute die Unterzeichnung eines Kaufvertrags zum Erwerb von Ecx.io zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen bekannt gegeben. Damit schnappt sich IBM binnen einer Woche die dritte Agentur.

  (Bild: Nappiness / pixabay.com)
Bild: Nappiness / Pixabay
Vor einer Woche bekundete IBM zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen die Absicht, die US-Agentur Resource/Ammirati zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser zu erwerben, gestern folgte die Ankündigung, dass man sich die Berliner Digitalagentur Aperto zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen einverleibe.

Ecx.io ist eine Digitalagentur in Europa mit Hauptsitz in Düsseldorf sowie sechs weiteren Standorten, unter anderem in Österreich und Großbritannien. IBM will damit nach eigener Aussage "Expertise und Portfolio im digitalen Marketing und E-Commerce sowie bei der Entwicklung digitaler Plattformen vertiefen." Ecx.io beschäftigt gegenwärtig rund 200 Mitarbeiter und ist offizieller Partner der großen E-Commerce- und B2C-Plattformanbieter Adobe zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen , SAP hybris zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen und Sitecore zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser . Nach Abschluss der Verhandlungen werden die rund 200 Mitarbeiter von Ecx.io das IBM Interactive Experience Team verstärken.

IBM hat eine definitive Vereinbarung zur Übernahme von ecx.io unterzeichnet. Die Transaktion soll im ersten Quartal 2016 abgeschlossen werden, sofern alle regulatorischen Anforderungen erfüllt sind. Finanzielle Angaben zur Übernahme wurden nicht offen gelegt.

(Autor: Sebastian Halm )

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 03.02.16:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?