Vielen Unternehmen fällt es schwer, alle Entscheidungskriterien für eine neue Lösung zu definieren. Welche Anforderungen müssen kurzfristig, welche langfristig erfüllt sein? Dieses Webinar klärt auf!
Zum Programm des Webinars
In dieser virtuellen Konferenz erfahren E-Commerce- und Marketing-Entscheider, wie sie Daten und maschinelle Intelligenz effizient und machbar anwenden können.
Zur Virtuellen Konferenz 'Daten- und KI-gestützte neue Methoden in Marketing und Commerce'

Instagram schnappt sich 100-Millionen-Dollar-Werbevertrag

11.03.14 Die Facebook-Tochter Instagram zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser hat ihren ersten großen Werbedeal mit dem Werbekonzern Omnicom zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser an Land gezogen. Für ganze 100 Millionen Dollar will Omnicom im kommenden Jahr auf Instagram Werbung buchen, berichtet das Brachenportal Adage zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser .

Für die Nutzer bedeutet der Vertrag, dass künftig in ihren Streams Werbeanzeigen von den Marken sehen werden, die mit Omnicoms Agenturen zusammenarbeiten. Der Werbekonzern und Facebook zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser bestätigten laut Adage den Anzeigenvertrag, gingen aber nicht auf dessen genaue Konditionen ein.

Instagram hat laut eigenen Angaben 150 Millionen aktive Nutzer, davon leben mehr als 60 Prozent außerhalb den USA. 55 Millionen Fotos werden täglich auf die Plattform hochgeladen.

(Autor: Verena Gründel-Sauer )

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 11.03.14:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?