In dieser virtuellen Konferenz erfahren E-Commerce- und Marketing-Entscheider, wie sie Daten und maschinelle Intelligenz effizient und machbar anwenden können.
Zur Virtuellen Konferenz 'Daten- und KI-gestützte neue Methoden in Marketing und Commerce'
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen

Paid-Content-Studie: Was eine App kosten darf, wer zahlt und was nichts bringt

30.09.13 Maximal 12,50 Euro pro Monat darf eine News App kosten, Social-Media-Schnittstellen bringen nichts und maximal jeder vierte bezahlt: Eine empirische Studie an der HAW Hamburg zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser hat die Zahlungsbereitschaft für News-Applikationen bei 150 Tablet-Nutzerinnen und Nutzern analysiert.

  • Eines der auffälligsten Ergebnisse laut den Studienmachern: Social-Media-Schnittstellen, mit denen sich Artikel in das soziale Netzwerk drücken lassen, sind dabei im Rahmen von Tablet-News-Apps sind nicht besonders attraktiv - nicht einmal bei Social Media-affinen Zielgruppen.
  • Höchstens 40 Prozent der befragten Tablet-Rezipienten sind bereit, für die News-App ihrer favorisierten Medienmarke zu zahlen.
  • Die im Einzelnen analysierten Ergebnisse zeigen unter anderem, dass Medienunternehmen ein abgestimmtes Konzept für ihre App-Strategie entwickeln sollten. Unter einer Medienmarke müssten demnach unterschiedliche App-Plattformen angeboten und mit deutlich unterscheidbarem Content bestückt werden.
  • Zudem lehnen viele Konsumenten Werbung in News-Apps ab und sind bereit für werbefreie Nachrichten-Apps zu zahlen.
  • Hierbei empfehle sich ein durchschnittlicher Preis von zirka 12,50 Euro pro Monat, wenn beispielsweise die Zeitungs- und Zeitschriftenverlage ihren Marktanteil für News Apps mit qualitativen Produktmerkmalen maximieren möchten.

(Autor: Sebastian Halm )

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 30.09.13:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?