Für Notebook oder Briefkasten. Smartphone oder Tablet. Tasche oder Zigarettenschachtel: 10er Set für alle Digitalen zum Haltung zeigen gegen Rassismus. Hier ordern
Das Standardwerk: Formulare zur detaillierten Planung und aktive Steuerung der Kosten in Online- und Multimedia-Projekten. Für Agenturen, Freelancer, Publisher und Shopbetreiber. Hier bestellen

Infografik: So funktioniert Programmatic Advertising

19.08.16 Dass Programmatic Advertising mehr als ein Buzzword ist, zeigen die aktuellen Entwicklungen im Onlinewerbemarkt. So wurden 2015 in den USA 63 Prozent aller Display-Anzeigen programmatisch ausgespielt, in UK gar 70 Prozent. Deutschland und die Schweiz hinken dieser Entwicklung deutlich hinterher. Dennoch zeichnet sich in diesen Märkten eine Verschiebung der Werbebudgets ab.

  (Bild: PeterKraayvanger/pixabay)
Bild: PeterKraayvanger/Pixabay
Warum setzen so viele Marketer in den USA und UK auf Programmatic Advertising setzen, welche Vorteile diese Werbe-Art hat, oder wie genau Programmatic Advertising eigentlich funktioniert: Die Schweizer Agentur Webrepublic zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen hat eine Infografik erstellt, die sämtliche Fragen zum Thema erklärt sowie eine Programmatic-Advertising-Checklist bereithält.


Zugriff auf das Marktzahlenarchiv

Das Marktzahlen-Archiv ist ein Premium-Service von iBusiness.

mehr erfahren

(Autor: Susan Rönisch )

Marktzahlen zu diesem Artikel

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 19.08.16:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?