Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Das iBusiness-Dossier stellt kostenlos die wichtigsten Entwicklungen für den E-Commerce der Zukunft vor - von Chatbots und Künstlicher Intelligenz bis zu Internet der Dinge und agilem Marketing.
Hier kostenlos abrufen

Selbst gemacht: Amazon gibt Dash-Button frei

18.05.16 Amazon öffnet seine IoT-Plattform: Ein frei programmierbarer Dash-Button soll Entwickler anlocken

 (Bild: Amazon / Screenshot: iBusiness)
Bild: Amazon / Screenshot: iBusiness
Amazons Dash-Button - ein Knopf, der sich beliebig in der Wohnung platzieren lässt - erlaubt es, Artikel des täglichen Bedarfs wie Toilettenpapier oder Waschmittel auf einfache Weise nachzubestellen. Bislang wurde der Button von Amazon vorkonfiguriert. Bedeutet: Die Funktion, die der Knopf übernimmt, wird von Amazon festgelegt. Der Pril-Button bestellt eben nur Pril.

Von dieser starren Beschränkung hat sich Amazon nun gelöst und eine limitierte Edition für Programmierer herausgegeben. Der "AWS IoT Button zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen " basiert auf der Amazon Dash Hardware, ist jedoch frei programmierbar, heißt es in der Produktbeschreibung. Der Button kostet 19,95 US-Dollar, ist derzeit aber bereits ausverkauft. Genauere Angaben zur Verfügbarkeit werden nicht gemacht. Der Button arbeitet mit Wi-Fi und soll Entwicklern die Weg in Amazons Internet-of-Things-Plattform ebnen. Er kann zu allerlei Zwecken genutzt werden, etwa als Lichtschalter, Klingel - oder um einen Tweet abzusetzen.

(Autor: Dominik Grollmann )

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 18.05.16:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?