Erfahren Sie, wie man durch Move2Cloud und damit moderner E-Commerce-Technologie den Fachhandel dabei unterstützen kann, Endkunden zu begeistern. Das Webinar zeigt, welche Entwicklungen Verbundgruppen und Großhandel beachten müssen - und wie es in der Praxis realisierbar ist, die Chancen des E-Commerce in einem mehrstufigen Vertrieb zu nutzen.
Jetzt kostenlos anmelden
Digitales Bezahlen ist heute gewohnt und fremd zugleich. In Online-Shops nutzt es fast jeder, in der Offline-Welt ist es wenig verbreitet. Das soll sich ändern, meint Computop-Gründer Ralf Gladis im iBusiness Expertengespräch.
Video-Podcast ansehen
Praxis-Marketing: 300.000 deutsche Ärzte benötigen Multimedia-Therapie
Bild: Microsoft
Zur Spritze greift Andrea Voß 'Andrea Voss' in Expertenprofilen nachschlagen eigentlich nie. Vom Skalpell ganz zu schweigen. Dennoch steht die in München praktizierende Psychotherapeutin stellvertretend für eine junge Ärzte-Generation, die zunehmend von Internet und Onlinemarketing profitiert. So ist das Praxisangebot von Andrea Voß bereits seit rund anderthalb Jahren auch im Internet über ihre Homepage Psychotherapie-Voss.de zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser zu finden.

"Über mein Internetangebot gewinne ich bereits viele Neukunden", freut sich die Diplom-Psychologin. "Denn Patienten möchten sich vorab ein Bild von ihrem Gesprächspartner machen, bevor sie einen Termin in einer Praxis vereinbaren." Die Investitionskosten von rund 1.500 Euro haben sich ihr zufolge damit längst bezahlt gemacht. Womit sie sich durchaus in bester Gesellschaft befinden dürfte.

Knapp 320.000 berufstätige Ärzte zählt die Kassenärztliche Bundesvereinigung zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser (KBV) zurzeit in Deutschland. Und rund 60 Prozent davon bewerten Onlinemarketing-Maßnahmen für ihr Geschäft bereits als "sehr wichtig", wie eine Befragung der Stiftung Gesundheit zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser verrät. Zum Vergleich: Bei einer Vorgängerstudie aus dem Jahr 2007 lag dieser Wert erst bei 47 Prozent der befragten Ärzte.

Bild: Psychotherapie-Voss.de

Das Interesse der Mediziner kommt nicht von ungefähr. Denn rund 40 Prozent der deutschen Internetnutzer suchen online regelmäßig Infos zu Medikamenten oder Ärzten, wie aktuelle Zahlen der Studie Internet-Facts der Arbeitsgemeinschaft Online Forschung zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser (AGOF) verdeutlichen. Demnach sind im Internet knapp 17 Millionen Deutsche auf der Suche nach medizinischen Informationen. Wer als Arzt heute nicht im Web vertreten ist, verschenkt damit enormes Praxis-Potenzial.

Ärzte-Marketing: Informieren ist erlaubt, werben (eigentlich) verboten

Was die Praxiswerbung im Internet betrifft, sind den Halbgöttern in Weiß allerdings ziemliche Restriktionen ges

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!
Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich:

kein Bild hochgeladen
Von: Hans Peter Oswald ,  ICANN Registrar Secura GmbH ,  Verbindungen
Am: 28.10.2009

Zu: Praxis-Marketing: 300.000 deutsche Ärzte benötigen Multimedia-Therapie

In dem Artikel fehlt ein Aspekt: Ärzte können sich eine spezifische Domain registrieren.
Sie können Ihren Internetauftritt unter einer domain med.pro und/oder .pro veröffentlichen.

Hans-Peter Oswald
www.domainregistry.de
Stephan Randler
Von: Stephan Randler ,  neuhandeln.de
Am: 28.10.2009

Zu: Praxis-Marketing: 300.000 deutsche Ärzte benötigen Multimedia-Therapie

Besten Dank für den Hinweis!
kein Bild hochgeladen
Von: Tim Renner ,  UnitedAds GmbH ,  Verbindungen
Am: 14.10.2013

Zu: Praxis-Marketing: 300.000 deutsche Ärzte benötigen Multimedia-Therapie

72 Prozent aller Deutschen ab 14 Jahren sind online, so ein Umfrageergebnis des Bundesverbands Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. (BIT- KOM). Diese Zahl zeigt, wie wichtig es ist, dass auch Ärzte im Internet präsent sind.
Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Ihr Kommentar: 
Teilen Artikel merken

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?