Zukunftstragende Konzepte für Digital Businesses, die die Customer Experience fördern und gleichzeitig Kundenvertrauen ausbauen.
Komplettes Programm der Virtuellen Konferenz
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen

Facebook: Männer sind billig

04.12.12 Die Studie 'Ein Einblick in Social Media' von Kenshoo Social zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser und Resolution Media zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , untersucht die geschlechtsspezifischen Unterschiede bei Werbekampagnen auf Facebook zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser .

Zugriff auf das Marktzahlenarchiv

Das Marktzahlen-Archiv ist ein Premium-Service von iBusiness.

mehr erfahren
Frauen stellen den Großteil der Facebook-Nutzer dar, aber auf Männer zielende Werbekampagnen sind günstiger, so die Studie. Demnach wurden bei Männern bessere Expositions- und Klickraten verzeichnet als bei Frauen - somit stellen sie für Werbekunden einen höheren Wert dar.

Die wichtigsten Kernpunkte des Reports:

  • Männer sind empfänglicher für Werbungen auf Facebook und klicken sie häufiger an.
  • Aufgrund von Preismodellen wie Preis-pro-tausend-Einblendungen ($0,16 männlich / $0,20 weiblich) und Preis-pro-Klick ($0,51 männlich / $0,68 weiblich), kosten Werbungen, die auf Männer ausgerichtet sind, im Durchschnitt weniger.
  • Für Männer konzipierte Werbungen erreichten überragende Expositionsraten und somit auch einen größeren Prozentsatz ihrer eigenen Zielgruppe.

(Autor: Markus Howest )

Marktzahlen zu diesem Artikel

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 04.12.12:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?