Zukunftstragende Konzepte für Digital Businesses, die die Customer Experience fördern und gleichzeitig Kundenvertrauen ausbauen.
Komplettes Programm der Virtuellen Konferenz

ZenithOptimedia: Weltweiter Werbemarkt erholt sich schneller als gedacht

07.04.10 Weil das weltweite Vertrauen in die Erholung der Konjunktur wächst, befindet sich auch der globale Werbemarkt langsam auf Erholungskurs. Die Mediaagenturgruppe ZenithOptimedia prognostiziert in ihrer aktuellen Studie "Advertising Expenditure Forecast" einen Anstieg der weltweiten Werbeausgaben in 2010 von 2,2 Prozent. Sie korrigiert damit ihre Prognose von Dezember 2009 (Plus 0,9 Prozent) deutlich nach oben. Für Deutschland rechnet die Agentur 2010 mit einem Rückgang der Werbeausgaben von Minus 1,4 Prozent, bevor es dann 2011 mit einem leichten Plus wieder aufwärts geht.

 (Bild: Microsoft)
Bild: Microsoft
Der Aufschwung des Werbeträgers Internet hat sich ungeachtet der Folgen der Weltwirtschaftskrise weiter fortgesetzt. Grund: exakte ROI-Messbarkeit und Flexibilität werden seitens der Werbungtreibenden gefragt. Bis 2012 werden 17,1 Prozent der weltweiten Werbeinvestitionen in das Internet fließen (2008: 10,5 Prozent); an erster Stelle in den Bereich Suchmaschinenmarketing, aber auch Bewegtbild-Werbung zählt zu den Wachstumstreibern.

(Autor: Joachim Graf )

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 07.04.10:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?