Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Das iBusiness-Dossier stellt kostenlos die wichtigsten Entwicklungen für den E-Commerce der Zukunft vor - von Chatbots und Künstlicher Intelligenz bis zu Internet der Dinge und agilem Marketing.
Hier kostenlos abrufen

Linkedin führt Sponsored Updates ein

24.07.13 Das Business-Netzwerk Linkedin zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser bietet Marketing-Verantwortlichen ein neues Tool, mit dem sie ihre Botschaften gezielt kommunizieren können. Mit Sponsored Updates können Unternehmen Inhalte wie etwa Videos, Präsentationen oder Neuigkeiten rund um Produkte im Newsfeed von Linkedin-Mitgliedern platzieren. Die Updates adressieren nicht nur mit dem Unternehmen bereits vernetzte, sondern auch potentiell neue Kontakte und steigern somit die Kommunikationsreichweite.

Sponsored Updates erscheinen mit den übrigen Nachrichten der Linkedin-Community, sind aber als Unternehmensmitteilungen gekennzeichnet. Abgerechnet werden die Sponsored Updates über ein Auktionsmodell, das auf "Cost-per-Impression" (CPM) oder "Cost-per-Click" (CPC) basiert. Den Erfolg können Unternehmen über Anaylse-Werkzeuge nachverfolgen, die auch ein Anpassen der Strategie in Echtzeit ermöglichen.

Die Sponsored Updates sind Teil der Marketing Solutions zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser von Linkedin und können in 20 Sprachen und 200 Ländern und Regionen geschaltet werden.

(Autor: Markus Howest )

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 24.07.13:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?