Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Welche Chancen und Vorteile bringt die Digitalisierung von Sales, Service, Marketing und Commerce im Mittelstand? Fakten, Beispiele und Best Practices diskutiert von Fachexperten aus dem Mittelstand.
Kostenlose Anmeldung
Unser Video zeigt, wie Sie auf iBusiness mit Webinaren und Virtuellen Konferenzen schnell, einfach und preiswert zahlreiche hochkarätige B2B-Leads für Ihren Vertrieb generieren können.
Video abrufen
KI, Recruiting, Full Service: Das sind die Herausforderungen für Agenturen 2018
Bild: jdpereiro/ Pixabay

HANDLUNGSRELEVANZ

 
Operativ
Strategisch
Visionär
Technik
Medien
Wirtschaft
 
heute
morgen
übermorgen
Die iBusiness-Handlungsmatrix zeigt, wie langfristig die vorgestellten Aufgaben angegangen werden müssen.
Das Geschäft der Interaktivagenturen wird immer schwieriger. Die wachsenden Herausforderungen zeigten sich zuletzt im aktuellen Wirtschaftsklima von iBusiness. Konkurrenz von Unternehmen aus anderen Branchen, Fachkräftemangel, Konsolidierung, höhere Ansprüche der Kunden und zunehmendes Insourcing von Interaktivdisziplinen in den Unternehmen bestimmen die Entwicklungen der Branche. Eine Menge von Herausforderungen also, mit denen kleine wie große Agenturen umgehen müssen. Sechs Metatrends konnte iBusiness für die Agentur-Branche identifizieren.

Trend 1: Agiles Arbeiten

Die Branche erlebt aktuell eine rege Diskussion um das Thema 'agiles Arbeiten'. Geht es nach den befragten Agenturen, wird die Bedeutung agilen Arbeitens künftig stark zunehmen: Zum einen werden mehr Firmen Projekte agil angehen und erwarten, dass ihre Dienstleister agiles Arbeiten beherrschen - zum anderen sind es vor allem die Agenturen selbst, die die Agilität in die Projekte und zu den Marken bringen: "Um Innovationen schnell und gezielt adaptieren zu können, treiben die Agenturen das agile Arbeiten in interdisziplinären Teams voran", ist etwa Jaromir Fojcik 'Jaromir Fojcik' in Expertenprofilen nachschlagen , Geschäftsführer der Creativestyle GmbH zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser in München, überzeugt.

Das bedeutet in vielen Fällen "den Abschied von klassischen Arbeitsprozessen bei gleichzeitiger Etablierung eines neuen Arbeitsumfelds und einer entsprechenden Kultur, um agiles Arbeiten überhaupt erst zu ermöglichen". Für Uwe Tüben 'Uwe Tüben' in Expertenprofilen nachschlagen , Geschäftsführer Valtech Deutschland zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen haben sich agile Methoden bereits auf Agentur- als auch auf Kundenseite etabliert. Doch agile Leuchttürme oder Design-Thinking-Ansätze allein reichen künftig nicht mehr aus. Es gehe darum, "ganze Organisationen agil zu transformieren und völlig neue Arbeits- und Denkweisen zu verankern und das bis in die Tiefe", erklärt Tüben. Daher müssen es Digitalagenturen schaffen, diesen Wandel mit ihren Kunden maßgeblich mitzugestalten und sich gleichze

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!
Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich:

Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Ihr Kommentar: 
Teilen Artikel merken

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?