Wenn Sie lernen möchten, wie sie auch im Service eine unschlagbare Customer Experience aufbauen, dann unbedingt vorbei schauen.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'
Wie Sie intelligente Trigger-Kampagnen über Web-, Mobil-, E-Mail- und Textnachrichten aussteuern und so mit Ihren Kunden in Echtzeit kommunizieren.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'

Zehn Vulkanwitze, die wir auf Twitter nicht mehr lesen wollen

19.04.10 In Twitter und Blogs witzelt die mobile Internet-Branche über Asche und Vulkan. Alles nicht komisch für diejenigen, die einen Flieger nach dem anderen verpassen. Für die anderen schon.

 (Bild: Hardegsen.de)
Bild: Hardegsen.de
Inzwischen existieren sogar die ersten Vulkan-Witzsammlungen, so wie die von Techfieber zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser oder unter dem Hastag #ashtag zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser . Hier eine Liste von Bemerkungen der überaschten Blogosphäre:
  1. "Tarifeinigung bei Fluglotsen - die bekommen jetzt mehr Asche (Techfieber)
  2. "Wenn die Bahn Fluglinien Konkurrenz macht - ist das dann eine Vulkannibalisierung des Verkehrs? (@joachiml)
  3. "Nicht stören", ich lese gerade Aschterix in Island" (@gutjahr)
  4. "Wenn man bei einer Vulkanmeldung in Twitter ein Doppelkreuz setzt - das ist dann ein #ashtag ?" (@joachimgraf)
  5. ""Du hast Schuppen." "Nein, das ist nur Vulkanasche." (@fiesematente)
  6. "Konflikt zwischen Island und UK eskaliert, Island greift mit geothermischen Waffen an" (@pavel23)
  7. "Gewerkschaft Cockpit solidarisiert sich mit dem Vulkan. Ihr Sprecher: "Wir verfolgen die selben Ziele"." (@dnuc)
  8. "Island total pleite. Aber muckelig warm. Die Heizung bräuchte allerdings mal einen Rußpartikelfilter." (@dieternuhr)
  9. "USA investieren in Vulkanbau ("Yes Vul Can!")
  10. "Missbrauch: Vultikan schweigt."

(Autor: Joachim Graf )

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 19.04.10:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?