Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Leitfaden kaufen
Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und verpassen Sie keine Zukunftsanalysen mehr:
Premium-Mitgliedschaft sichern

Das verborgene Geschäftsmodell von Pinterest

08.02.2012 Nutzer der Bookmarking-Plattform Pinterest zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser haben laut Branchendienst Social Beat zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser das verborgene Geschäftsmodell dahinter aufgespürt: Anscheinend tauscht Pinterest von Nutzern gesetzte Links im Verborgenen gegen Affiliate-Links aus, für die es von den Zielseiten profitiert. Dafür soll es sich des automatisierten Dienstes Skimlinks zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser . bedienen.

Blogger Josh Davis 'Josh Davis' in Expertenprofilen nachschlagen macht als erster in einem Artikel zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser auf diese Praxis aufmerksam . Davis findet das verborgene Pinterest-Geschäftsmodell als grundsätzlich einwandfrei. Fragwürdig sei jedoch, dass dies im Verborgenen geschehe: "Pinterest sollte diese Praxis vor den Nutzern offenlegen, gleich ob das Gesetz es verlangt oder nicht - und sei es nur, um das Vertauen der Nutzer zu behalten."

(Autor: Sebastian Halm )

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

In diesem Beitrag genannt:

Trackbacks / Kommentare
Ihr Kommentar:
Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 08.02.2012:
Premium-Inhalt Keyword-Krieg und Supersuche: Was die Semantik-Zukunft für die Branche bringt (08.02.2012)
Premium-Inhalt Wenn die Maschine auf den Menschen zugeht (08.02.2012)
Sauberes Profil: Der Social-Media-Duschvorhang kommt (08.02.2012)
Umfrage: Online-Händler erwarten steigende Umsätze für 2012 (08.02.2012)
Das verborgene Geschäftsmodell von Pinterest (08.02.2012)
Google an der Spitze des Greenpeace Rankings Cool IT (08.02.2012)
PC-Markt bricht ein, Tablets und Smartphones boomen (08.02.2012)
Studie: Was Marketing-Experten Marken in sozialen Netzwerken raten (08.02.2012)
Nutzerschwund bei StudiVZ & Co geht weiter, Facebook gewinnt (08.02.2012)
Re-Commerce: Onlinehandel mit gebrauchten Waren boomt (08.02.2012)
Facebook holt Ex-Apple-Marketingfrau (08.02.2012)
CMS Fokus wird Open Source (08.02.2012)
EZ Systems bringt Open-Source-CMS in die Cloud (08.02.2012)
Mobile Banking boomt in den USA (08.02.2012)
Mokono-Mutter Populis steigt in den brasilianischen Online-Markt ein (08.02.2012)
ZDF schnellt mit #Berlindirekt-Hashtag in die weltweiten Trending Topics (08.02.2012)
Neue Leitung für Sinnerschrader-Kreativteam (08.02.2012)
Webguerillas bauen Team für Onlinekonzeption aus (08.02.2012)
Geschäftsführerwechsel bei Internet-TV-Anbieter Zattoo (08.02.2012)
Iq Media Marketing stärkt neue Commercial-Marketing-Unit (08.02.2012)
Shopgate startet in Österreich mit M-Commerce (08.02.2012)
Vergleichsportal Transparo kooperiert mit Spiegel Online (08.02.2012)
Call for Papers: Beiträge zum Thema Digitale Medien in Forschung und Lehre gesucht (08.02.2012)
Online-Kissenmanufaktur Kisseria.de erhält Wachstumskapital (08.02.2012)
Neuer Award prämiert die besten Mobile-Websites und -Apps (08.02.2012)
Eco Internet Awards starten in eine neue Runde (08.02.2012)
IAC: Werbeawards bekommen längere Einreichfrist (08.02.2012)

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?