Herausforderungen der digitalen Transformation und die Veränderung der Rolle des Digitalverantwortlichen in mittelständischen und großen Unternehmen ist Thema dieses iBusiness Thinktanks, einer exklusiven virtuelle Gesprächsrunde auf C-Level.
Jetzt bewerben
Unser Video zeigt, wie Sie auf iBusiness mit Webinaren und Virtuellen Konferenzen schnell, einfach und preiswert zahlreiche hochkarätige B2B-Leads für Ihren Vertrieb generieren können.
Video abrufen
Social Signals und die Auswirkungen auf SEO
Bild: Pinakothek
Mehr als 200 Signale entscheiden darüber, an welcher Position letztendlich unsere Webseite in den Suchergebnissen zu finden ist. Manche dieser Signale sind uns bekannt, aber andere auch nicht. Dies liegt daran, weil Google zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser nicht ständig jedes Detail bekannt gibt, was sich auf das Ranking auswirkt. Mehrere hundert Algorithmus-Veränderungen werden jährlich bei Google durchgeführt. Ziel von Google ist es, die Qualität der Suchergebnisse zu verbessern. Wobei es ein ständiger Kampf ist zwischen dem Suchmaschinenbetreiber Google einerseits und den in dessen Biosphäre arbeitenden SEO-Dienstleistern andererseits. Google versucht, die Auswirkungen technischer Optimierung (aka Search Engine Optimization aka SEO) zu begrenzen - die SEOs umgekehrt versuchen, die Lücken, die ihnen der Google-Algorithmus lässt, zu finden und auszunutzen. Sie sind es auch, die den Updates so launige Namen geben wie Panda Relation Browser und Pinguin Relation Browser . Doch hinter der Ironie verbirgt sich ein knallharter Kampf.

Nun kommt ein weiterer Rankingfaktor hinzu: Social Signals sind Empfehlungen aus sozialen Netzwerken. Wenn der Leser einen Artikel als interessant empfindet, drückt er den Facebook-Like- Google-Plus-One- oder Twitter-Share-Button, um das entsprechende Content-Stück an seinen Freundeskreis zu verbreiten. Aktivitäten dieser Art und Weise nennt man "Social Signals".

Auswirkungen der Social Signals


Mittlerweile ist bekannt, dass Social Signals sich auf das Ranking auswirken und somit einen neuen Rankingfaktor darstellen. Dennoch wird sta

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!
Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich:

Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Ihr Kommentar: 
Teilen Artikel merken

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?