Vielen Unternehmen fällt es schwer, alle Entscheidungskriterien für eine neue Lösung zu definieren. Welche Anforderungen müssen kurzfristig, welche langfristig erfüllt sein? Dieses Webinar klärt auf!
Zum Programm des Webinars
In dieser virtuellen Konferenz erfahren E-Commerce- und Marketing-Entscheider, wie sie Daten und maschinelle Intelligenz effizient und machbar anwenden können.
Zur Virtuellen Konferenz 'Daten- und KI-gestützte neue Methoden in Marketing und Commerce'
Google: Überall anders
Bild: SXC.hu/Leszek Nowak

Google: Überall anders

Google findet in einzelnen Ländern ganz unterschiedliche Ergebnisse. Sowohl die Texte, als auch die Bilder, die gerankt werden sind in den Ergebnissen vollkommen anders gewichtet. Wer wissen will, wie etwa die koreanischen Ergebnisse der Suchmaschine ausschauen, muss dabei zu einer Software grei...

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
kein Bild hochgeladen Von: Fabian Zolk, Directimport Relation Browser Zu: Google: Überall anders 09.12.08
Hmm... Dazu brauch ich aber nicht wirklich das tolle Tool Ginspector. Man braucht lediglich accept_languages auf die jeweilige Sprache setzen, google mit der jeweiligen Domainendung aufrufen und an den Query string "hl=en" oder je nachdem eben die jeweilige Landeskennung. Habs mehrfach getestet, die Ergebnisse stimmen mit denen von GInspector überein.
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 09.12.08:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?