Für Notebook oder Briefkasten. Smartphone oder Tablet. Tasche oder Zigarettenschachtel: 10er Set für alle Digitalen zum Haltung zeigen gegen Rassismus. Hier ordern
Das iBusiness-Dossier stellt kostenlos die wichtigsten Analysen für Payment und Checkout im E-Commerce der Zukunft vor.
Hier Themendossier kostenlos abrufen

Mann wegen Waffenhandels im Darknet verurteilt

29.07.16 Das Heidelberger Landgericht hat einen 32-jährigen Sportschützen zu fünfeinhalb Jahren Haft verurteilt, weil er mit Waffen im Darknet gehandelt hat, berichtet Heise zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser .

  (Bild: Pixabay / CC0)
Bild: Pixabay / CC0
Obwohl der Fall nichts mit dem Münchener Amoklauf zu tun hat, führten die Richter ihn als Beispiel an und beschrieben es als hochgefährlich, im Web Waffen an unbekannte Käufer abzugeben. Nach 'extrem komplizierten' Ermittlungen konnten ein Rechtsradikaler und ein Brite, der einen Mord plante, als Abnehmer der Waffen des 32-Jährigen identifiziert werden.

(Autor: Sebastian Halm )

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 29.07.16:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?