Durchschnittlich verdoppeln sich die Datenbestände alle zwei Jahre. Die Herausforderung: Wie können Unternehmen die Datenqualität und -integrität verbessern? Welche Rolle spielt dabei eine Stammdatenlösung? Erfahren Sie Strategien, notwendige Maßnahmen und Tools sowie Best Practices für eine maximale Datenqualität.
Jetzt kostenlos anmelden
Verantwortliche in Agenturen und Dienstleistungsunternehmen tauschen sich aus über aktuelle Herausforderungen bei der Entwicklung ihres Unternehmens. iBusiness Thinktanks sind exklusive virtuelle Gesprächsrunden auf C-Level.
Jetzt mitdiskutieren

Regionaler Fokus: Amazon startet eigene Rubrik für KMU

07.04.2021 Versandriese Amazon will regionalen Anbietern eine zusätzliche Plattform bieten und startet die Website-Rubrik 'Kleine Unternehmen', in der es eine eigene Kategorie für deutsche und österreichische KMU gibt.

 (Bild: Quelle: Amazon.de; Screenshot HighText Verlag)
Bild: Quelle: Amazon.de; Screenshot HighText Verlag
Da immer mehr Onlineshoppende beim digitalen Einkaufen den Aspekt 'Regionalität' miteinbeziehen, will Amazon zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser ihnen ein neues lokales Einkaufserlebnis bieten. Die Website-Rubrik 'Amazon Kleine Unternehmen' zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser enthält ausschließlich Produkte kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) aus Österreich und Deutschland. KundInnen können das Angebot weiter nach Region (z.B. Bundesland) oder nach Produktkategorie (z.B. Wohnen, Küche, Schmuck, Elektronik, etc.) filtern und erhalten Hintergrundinformationen zu den Unternehmen.

Der Konzern betont, dass KMU insbesondere in Österreich das Rückgrat der Wirtschaft bilden und über 99 Prozent der Unternehmen ausmachen. Aktuell würden tausende österreichische Unternehmen ihre Produkte über Amazon verkaufen. Zwischen Juni 2019 und Mai 2020 vertrieben österreichische KMU 13 Millionen Produkte über Amazon - gegenüber dem Vorjahr entspricht dies einem Plus von 18 Prozent. Im Pandemie-Jahr 2020 erwirtschafteten sie über den Amazon-Marktplatz zudem rund 85 Prozent ihres Umsatzes durch Verkäufe ins Ausland.

In Deutschland startete Amazon bereits 2018 die Plattform Storefronts für KMU. Deren Angebot wurde nun in die Rubrik 'Kleine Unternehmen' integriert.

(AutorIn: Susanne Fricke )

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich:

Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Ihr Kommentar: 
Teilen Artikel merken

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?