Das Standardwerk: Formulare zur detaillierten Planung und aktive Steuerung der Kosten in Online- und Multimedia-Projekten. Für Agenturen, Freelancer, Publisher und Shopbetreiber. Hier bestellen
Für Notebook oder Briefkasten. Smartphone oder Tablet. Tasche oder Zigarettenschachtel: 10 A5-Aufklebersets zum Haltung zeigen gegen Rassismus. Hier ordern

Kein Bild ohne App: Bild verweigert IPad-Nutzern freien Zugriff auf Inhalte

08.12.2010 IPad zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser -Nutzer können ab sofort nicht mehr Inhalte von Bild.de zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen lesen, ohne dafür zu bezahlen. Der Zugriff auf die Inhalte der Seite ist nur noch für Besitzer der App möglich. Damit ist Axel Springer das erste Verlagshaus in Deutschland, das Inhalte in Apples iPad-Browser blockiert. Die App kostet einmalig pro Tag 79 Cent und ist damit über 30 Prozent teurer als die Printausgabe, ein Jahresabo liegt bei knapp 130 Euro.

(Autor: )

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 08.12.2010:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?