In dieser Session erfahren Sie, wie Sie mit einer Sales-Enablement-Plattform alle Teams und Systeme auf einen Nenner bringen sowie Sales und Marketing konsequent auf Kunden und ihre Erwartungen ausrichten.
Hier kostenlos teilnehmen
Starre, monolithische Präsenz Center wandeln sich zu flexiblen und dezentralen Einheiten. Darüber hinaus können Unternehmen ihr Recruiting um begeisterte Kunden und Markenbotschafter erweitern. Erfahren Sie, wie Sie mit Markenbotschaftern das grenzenlose Potenzial von Remote Work im Customer Care entfalten können.
Jetzt kostenlos anmelden

IT-Budgets: Testings neuer Systeme werden immer wichtiger

09.10.2014 Zum ersten Mal geben Unternehmen mehr für das Testen neuer IT-Landschaften aus als für die Sicherung und Modernisierung von Altsystemen, so das Fazit des sechsten World Quality Reports von Capgemini zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser und Sogeti zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser .

Tests bekommen inzwischen größere Budgets als der Erhalt bestehender Systeme. (Bild: pixelio.de/Paul-Georg Meister)
Bild: PIXELIO/Paul-Georg Meister
Tests bekommen inzwischen größere Budgets als der Erhalt bestehender Systeme.
Der durchschnittliche Anteil am IT-Budget ist nach einem kontinuierlichen Anstieg über die vergangenen Jahre 2014 auf ein Rekordhoch von 26 Prozent gestiegen (2012 noch 18 Prozent, 2013 bereits 23 Prozent). Bis 2017 soll es knapp ein Drittel werden (29 Prozent).

Deutsche Firmen testen immer mehr

Mit 24 Prozent liegt der Testing-Anteil am IT-Budget in Deutschland zwei Prozentpunkte unter dem weltweiten Durchschnitt. Mehr als die Hälfte der in Deutschland Befragten (61 Prozent) sehen Kostenoptimierung allgemein als erstes Ziel für Ihre IT, gefolgt von der Einhaltung gesetzlicher Regelungen (59 Prozent) sowie Business Intelligence und Analyse (56 Prozent). Dazu passt, dass deutsche Unternehmen zunehmend auf Nearshore-Angebote setzen (von 18 auf 25 Prozent gestiegen). Auch beim Testen in der Cloud haben die Deutschen aufgeholt und liegen mit 27 Prozent nur noch einen Punkt unter dem globalen Durchschnitt (2013 noch 16 Prozent). Die Anzahl der Befragten, die mobile Apps und Geräte testen, ist innerhalb eines Jahres gar um 44 Punkte auf 84 Prozent gestiegen.

(AutorIn: Sebastian Halm )

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich:

Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Ihr Kommentar: 
Teilen Artikel merken

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?