Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Mit Design Thinking können Unternehmen erfolgreich die eigene Digitalstrategie formen und Kunden helfen, Lösungen für die Herausforderungen des Geschäftes zu finden. Erfahren Sie, wie man Design Think trotz Widerständen im Unternehmen etabliert - und worauf Entscheider achten müssen.
Zum Programm des Webinars
An zwei Tagen liefert Ihnen Virtuelle Trendkonferenz Hintergründe zu Marketing und E-Commerce 2020.
Jetzt kostenlos vorregistrieren

Webinar: So machen Unternehmen ihre Daten für Geschäftsprozesse nutzbar

28.11.2017 Wie Unternehmen und Marken aus der Hype-Vokabel Big Data operatives Tagesgeschäft machen, zeigt demnächst das iBusiness Webinar 'Wie Geschäftsprozesse von Erkenntnissen aus Daten profitieren'. iBusiness-Leser können sich ab jetzt kostenlos anmelden Relation Browser .

 (Bild: Pixabay/ CC0)
Bild: Pixabay/ CC0
Nur ein Prozent der vorhandenen Daten werden von den Anwendungen eines Unternehmens genutzt. iBusiness zeigt in diesem Webinar Relation Browser zeigt, wie Sie diesen Goldschatz der Data Insights für Ihre Geschäftsprozesse heben.

Eine der Hauptursachen für die mangelnde Nutzung von Erkenntnissen aus Daten ist die Schwierigkeit, aus der Masse der Daten die relevanten Informationen für die jeweilige Anwendung zu identifizieren und zu extrahieren. Dies gilt insbesondere für die unstrukturierten Daten, weil die meisten Anwendungen nur strukturierte Daten verarbeiten können.

Das Webinar zeigt Ihnen auf, wie Sie unstrukturierte Daten für Anwendungen wie CRM-Systeme nutzbar machen. Darüber hinaus, wie Sie mit Hilfe von Cognitive und Artificial Intelligence relevante Daten im geschäftlichen Kontext identifizieren und die daraus gewonnen Erkenntnisse geschäftlich nutzen können.

Das Webinar richtet sich an diejenigen, die in einem Unternehmen Anwendungen verantworten, die Daten für geschäftliche Vorgänge nutzen. Dies beinhaltet zum Beispiel das Servicemanagement oder CRM als Bestandteil einer erfolgreichen Kundenbetreuung. Angesprochen sind darüber hinaus die Mitarbeiter aus IT-Abteilungen, welche für Knowledge-, Daten und Informationsmanagement zuständig sind.

(Autor: Sebastian Halm )

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 28.11.2017:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?