Das iBusiness-Dossier stellt kostenlos die wichtigsten Analysen für Payment und Checkout im E-Commerce der Zukunft vor.
Hier Themendossier kostenlos abrufen
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Leitfaden kaufen

Jeder dritte Deutsche lädt Software aus dem Internet

22.02.12 PC-Anwender in Deutschland beziehen ihre Software-Programme immer häufiger aus dem Internet. Das berichtet der Branchenverband Bitkom zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser unter Berufung auf die europäische Statistikbehörde Eurostat zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser . Downloads erfolgen dank schneller Datenverbindungen häufig in Sekundenschnelle und sind meist preisgünstiger als Software-Pakete im stationären Handel, so die Hauptgründe dieser Entwicklung.

 (Bild: Bitkom)
Bild: Bitkom
Im EU-Vergleich liegen Deutsche und Österreicher bei der Nutzung von Software-Downloads über dem Durchschnitt. Nur in den meisten skandinavischen Ländern sind die Angebote populärer. So hat jeder zweite Däne (52 Prozent) allein im vergangenen Jahr Programme aus dem Netz bezogen. Schlusslicht ist Bulgarien mit 9 Prozent der Einwohner. Generell laden Männer mehr Software herunter als Frauen. In Deutschland nutzen etwa doppelt so viele Männer wie Frauen die Angebot.

(Autor: Markus Howest )

Marktzahlen zu diesem Artikel

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 22.02.12:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?