Wie Sie intelligente Trigger-Kampagnen über Web-, Mobil-, E-Mail- und Textnachrichten aussteuern und so mit Ihren Kunden in Echtzeit kommunizieren.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'

Kirch öffnet dBox für Programmierer

15.01.99 - Beta Research zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , die Forschungs- und Entwicklungsgesellschaft der KirchGruppe, hat die Programmierschnittstelle "betanova", das Application Programming Interface (API) ihrer digitalen Set-Top-Box 'dBox' veröffentlicht. Damit könnten in Zukunft Unternehmen ihre eigene Anwendungssoftware, etwa elektronische Programmführer, Spiele und interaktive Dienste, für die d-box entwickeln. Gleichzeitig gab betaresearch den Abschluß eines Entwicklungsvertrages mit der Firma Philips Digital Video Systems bekannt. Danach soll Philips neben Nokia künftig d-boxen herstellen. Die Verbreiterung der Herstellerbasis stärkt den Wettbewerb auf kommerzieller und auf technischer Ebene. Betaresearch beabsichtigt, weitere Entwicklungskooperationen mit Herstellern für die d-box abzuschließen.

von Joachim Graf

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!
Tags: [bisher keine Tags]
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 15.01.99:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?