Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Sind Sie schon bereit für die Zukunft des Bezahlens im E-Commerce? Christoph Bellinghausen und Johannes F. Sutter geben in ihrem Vortrag einen umfassenden Einblick in die Neuerungen.
zum Programm der Virtuellen Konferenz
In diesem Vortrag erfahren Sie sieben Strategien, um KI-basiert eine erfolgreiche Datenstrategie für die verschiedenen Marketingkanäle zu realisieren.
zum Programm der Virtuellen Konferenz
Bild: Michael Poganiatz

Einmal hin, einmal her ...

22.03.2010 - ...rund herum, das ist nicht schwer. Man sollte meinen, ein Weltkonzern wie die Deutsche Telekom AG würde eine langfristige, auf der Mehrung der Assets ausgelegte Strategie verfolgen. Denkste.

von Joachim Graf

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!
Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Paseo Marketing GmbH

Paseo Marketing - Ihre Full Service Online Marketing Agentur

Tags: [bisher keine Tags]
Trackbacks / Kommentare
kein Bild hochgeladen Von: Visionslos - in welchem Bereich? 22.03.2010
Im Grunde stelle ich mir die Frage, welcher andere Provider agiert besser? Welcher ist kreativer als die Telekom? Vodafone? O2 can do? Alice.. (oh ja, eine nette Dame und klare Produkte und ein wenig Fernsehen).

Für mich stellt sich die Frage nicht in Richtung "Content-Strategie". Aus meiner Sicht sind die Provider vor allem Technik getrieben. Sie sollten diejenigen sein, die Produkte mit technologischen Schwerpunkten anbieten sollten. Pay-Dienste (nicht neu aber ein Beispiel), Server, Storage (macht die T-Systems), Leitungen, VPN, Corporate Connections, etc. Hier empfinde ich die Telekom im übrigen nicht als visionslos.

Leider sind Manager wachstumsgetrieben bis zur Entlassung!
Manchmal ist es nachhaltiger für Wert, Leistung und Gewinn sich in einer Nische richtig auszukennen und sie zu besetzen und die Marktanteile zu behalten. Es sei denn, sie ändert sich so stark wie wir es bei PCs hin zu Smartphones gerade erleben (Apple unterliegt dem Wandel).
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 22.03.2010:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?