Das iBusiness-Dossier stellt kostenlos die wichtigsten Analysen für Payment und Checkout im E-Commerce der Zukunft vor.
Hier Themendossier kostenlos abrufen
Das Standardwerk: Formulare zur detaillierten Planung und aktive Steuerung der Kosten in Online- und Multimedia-Projekten. Für Agenturen, Freelancer, Publisher und Shopbetreiber. Hier bestellen

Social-Media-Tool Buffer gehackt

28.10.13 Wer seine Facebook-, Twitter- und Google-Plus-Nachrichten automatisch und zeitversetzt über den Toolservice Buffer verteilt, der sollte seine Accounts überprüfen und die Passwörter ändern. Das zumindest empfiehlt der Dienst in seinem Unternehmensblog zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser nach einem Hackerangriff am Wochenende.

 (Bild: Buffer)
Bild: Buffer
Die Techniker des Dienstest hatten festgestellt, dass der Dienst gehackt worden ist und statt der gewünschten Nachrichten Spam-Mitteilungen verschickte im Namen seiner Nutzer. Nun empfehlen die Betreiber, den eigenen Account und die Sharing-Ziele zu überprüfen. Inzwischen laufe wieder alles reibungslos. Auch sollen weder Passwörter noch Kreditkarteninformationen abhanden gekommen sein.

(Autor: Joachim Graf )

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Tags: social media
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 28.10.13:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?