Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Welche Möglichkeiten Sie als Markenentscheider haben, Ihre Kundenschnittstelle neu zu besetzen.
Whitepaper herunterladen

Microsoft killt den Kin

01.07.2010 Nach nicht einmal zwei Monaten auf dem Markt stellt Microsoft seine Kin genannte Serie von Social Phones auch schon wieder ein, berichtet die Süddeutsche Zeitung zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser . Bereits in den vergangenen Tagen hatte es Gerüchte über katastrophale Verkaufszahlen der Geräte gegeben. Die waren möglicherweise auch darin begründet, dass Microsoft im Herbst mit Windows Phone 7 eine komplett neue Smartphone-Plattform auf den Markt bringen will, die bereits viel Vorschusslorbeeren ernten konnte.

(Autor: Peter Koller )

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 01.07.2010:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?