Wie Sie den Medienbruch operativ meistern und vom Cookie über die Digitaldruckmaschine in den Briefkasten des Kunden kommen.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'
Der Vortrag zeigt die zahlreichen Einsatzmöglichkeiten von B2B E-Mailings auf.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'

Otto liegt beim Onlinegeschäft 20 Prozent über Plan

15.09.00 - (iBusiness) 100 Millionen Mark, so hatte der Otto-Konzern letztes Jahr angekündigt, wollte er online umsetzen. 120 Millionen sind es jetzt geworden. Der Otto Versand (GmbH & Co), Hamburg, sieht sich auf gutem Wege, ein starkes Standbein im E-Commerce
aufzubauen und kann dabei weiter zweistelligen Wachstumsraten aufweisen. Neben dem Großhandel und dem Stationärgeschäft
gewinne der elektronische Handel eine zunehmende strategische Bedeutung in der Ausrichtung des Unternehmens zum "Multichannel
Anbieter", sagte der Vorstandsvorsitzende, Michael Otto, am Donnerstag in Hamburg bei der Bilanzvorlage. Im vergangenen
Geschäftsjahr habe sich der ausschließlich über das Internet abgewickelte Umsatz in Deutschland auf 120 Mio DEM verdreifacht, die
Tendenz sei weiter "dynamisch" steigend.

von Joachim Graf

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Tags: [bisher keine Tags]
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 15.09.00:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?