Erfolgs-Stories und Best Practise über den Katalog als Touchpoint im E-Commerce
Jetzt kostenlos vorregistrieren
Jetzt verfügbar: Die umfassende iBusiness-Studie für das nächste Vierteljahrhundert
Hier bestellen

Mehr Hintergrund: Twitter führt "Related Headlines" ein

20.08.2013 Um die News-Tweets mit mehr Hintergrundinformationen anzureichen führt der Microbloggingdienst Twitter zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser "Related Headlines" ein, die in Form von gebündelten Links auf weitergehende Artikel und Geschichten zu einem bestimmten Thema verweisen. So berichtet der Twitterblog zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser . Das Ziel: Einerseits kann Twitter auf diese Weise die Flut an Meldungen bei Großereignissen besser strukturieren und andererseits die Nutzer länger auf der Plattform halten und so für Werbetreibende interessanter machen.

(Autor: Markus Howest )

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 20.08.2013:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?