Das iBusiness-Dossier stellt kostenlos die wichtigsten Analysen für Payment und Checkout im E-Commerce der Zukunft vor.
Hier Themendossier kostenlos abrufen
Das Standardwerk: Formulare zur detaillierten Planung und aktive Steuerung der Kosten in Online- und Multimedia-Projekten. Für Agenturen, Freelancer, Publisher und Shopbetreiber. Hier bestellen

Nordamerika stellt nicht mehr die Web-Mehrheit

15.06.01 - (iBusiness) Nordamerika hat seine absolute Mehrheit bei den Surfern verloren. Nur noch 41 Prozent aller Websurfer stammen aus dieser Region. Immerhin: es ist der höchste Anteil an der weltweiten Internet-Gemeinde auf. Dies geht aus einer aktuellen Studie der unabhängigen Marktforschungsgesellschaft Nielsen//NetRatings hervor. Europa, Mittlerer Osten und Afrika weisen einen Gesamtanteil von 27 Prozent auf, Asien 20 Prozent. Lateinamerika hinkt weit abgeschlagen mit vier Prozent hinterher.

von Nicole Comtesse

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Tags: [bisher keine Tags]
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 15.06.01:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?