Sebastian Wolter und Stephan Otto berichten, welche Schwierigkeiten im Projekt aufgetreten sind und welche Aspekte, im Nachhinein betrachtet, falsch eingeschätzt wurden. Neben spezifischen Anforderungen bei Pier 7 werden auch allgemeingültige Handlungsempfehlungen für eine erfolgreiche PIM-Einführung ausgesprochen.
Jetzt kostenlos anmelden
In diesem Vortrag wird die Frage beantwortet, wie Vertrieb und Marketing von einer Datenstrategie nachhaltig profitieren können. Welche Stufen notwendig sind, um Daten nutzbar zu machen, was dabei zu beachten ist und welche Herausforderungen zu meistern sind?
Jetzt kostenlos anmelden
Marktzahlen

Einflussmatrix zu den Trendindikatoren für die Zukunft des Handels

Einflussmatrix zu den Trendindikatoren für die Zukunft des Handels

Zugriff auf das Marktzahlenarchiv

Das Marktzahlen-Archiv ist ein Premium-Service von iBusiness.

mehr erfahren

Beschreibung

Die Einflussanalyse (EIA) ist eine wissenschaftliche Methode der Zukunftsforschung. Dabei werden in einem ersten Schritt potentielle Einflussfaktoren gesammelt. Für sie wird in einem zweiten Schritt in einer Kreuzmatrix gegenseitig überprüft, ob die einzelnen Faktoren einen schwachen, starken oder keinen Einfluss aufeinander ausüben. Ein entsprechender Wert von 0-3 wird eingetragen. Die Werte aller Zeilen und Spalten werden aufaddiert. Nun kann sowohl festgestellt werden, wie hoch für den jeweiligen potenziellen Einflussfaktor der kumulierte aktive Einfluss (beeinflusst) und wie hoch der kumulierte passive Einfluss (wird beeinflusst) ist. Hohe Aktivsumme und hohe Passivsumme identifizieren kritische Faktoren (vernetzt), hohe Aktiv- und niedrige Passivsumme aktive Faktoren (Hebel). Niedrige Aktivsumme und hohe Passivsumme identifizieren hingegen passive Faktoren (Indikatoren). Generell niedrige Werte entlarven träge Faktoren (Puffer).

Quelle und Datum

21.07.16 – Hightext Verlag

Datei

Datei Speichern

Verknüpfte Artikel

Premium-Inhalt Deutschland 2041: So sieht der Handel in 25 Jahren aus (22.07.16)

Verknüpfte Charts

Entwicklungszyklus ausgewählter Betriebstypen des Einzelhandels in Deutschland

Premium-Inhalt Entwicklungszyklus ausgewählter Betriebstypen des Einzelhandels in Deutschland
( 14.02.14, Quelle: Quelle: KPMG; Grafik: HighText Verlag )

Umsatzentwicklung des E-Commerce in Europa

Premium-Inhalt Umsatzentwicklung des E-Commerce in Europa
( 23.06.16, Quelle: Quelle: Ecommerce Foundation; Grafik: HighText Verlag )

Anteil der Onlineshopper die 2015 mindestens einmal mobil eingekauft haben

Premium-Inhalt Anteil der Onlineshopper die 2015 mindestens einmal mobil eingekauft haben
( 26.04.16, Quelle: RetailMeNot; Grafik: HighText Verlag )

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?