Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Auf dem Weg zur perfekten Personalisierung sollte man sich von Bauchentscheidungen trennen und stattdessen datenbasierte Personalisierungs-Strategien weiterentwickeln. Unser Webinar zeigt Ihnen fünf Methoden, die jede KI-Strategie erfolgreicher machen.
Zum Programm des Webinars
Welche Möglichkeiten Sie als Markenentscheider haben, Ihre Kundenschnittstelle neu zu besetzen.
Whitepaper herunterladen
Marktzahlen

Hightech-Themen 2018

Hightech-Themen 2018

Zugriff auf das Marktzahlenarchiv

Das Marktzahlen-Archiv ist ein Premium-Service von iBusiness.

mehr erfahren

Beschreibung

Die Blockchain gehört 2018 zu den wichtigsten Trendthemen für die Digitalbranche in Deutschland. Jedes vierte Unternehmen (26 Prozent) sagt, dass die Technologie zu den maßgeblichen Technologie- und Markttrends des Jahres gehört. Vor einem Jahr betrug der Anteil gerade einmal 11 Prozent. Damit schiebt sich die Blockchain erstmals in die Top-Ten der digitalen Trendthemen. Das hat die jährliche Trendumfrage des Digitalverbands Bitkom unter Unternehmen der IT- und Telekommunikationsbranche ergeben. Ein weiterer Trend, der deutlich häufiger genannt wird als im Vorjahr, ist Künstliche Intelligenz bzw. Artificial Intelligence oder Cognitive Computing. Jedes vierte Unternehmen (26 Prozent) hält die Technologie für einen maßgeblichen Trend, im Vorjahr war es erst jedes fünfte (21 Prozent). Der wichtigste Trend für die Digitalunternehmen bleibt wie in den Vorjahren die IT-Sicherheit, die zwei Drittel der Befragten (67 Prozent) nennen. „Immer mehr Geräte sind digital vernetzt, das macht sie für Cyberkriminelle zu interessanten Angriffszielen. IT-Sicherheit gewinnt daher an Bedeutung, vor allem in Bereichen wie Energie, Verkehr oder auch Medizin wird sie herausragend wichtig“, so Berg. Auf dem zweiten Platz rangiert Cloud Computing (61 Prozent), dahinter folgen mit deutlichem Abstand das Internet der Dinge (IoT, 48 Prozent), Industrie 4.0 (47 Prozent) sowie Big Data (43 Prozent). Das Thema Digitale Plattformen, das im vergangenen Jahr erstmals im Ranking aufgeführt wurde, bleibt auf dem sechsten Platz (33 Prozent).

Quelle und Datum

20.02.18 – Bitkom

Datei

Datei Speichern

Verknüpfte Artikel

Wo IoT neue Geschäftsmodelle in der deutschen Industrie schafft (21.06.19)

Premium-Inhalt Blockchain, entzaubert: Was sie wirklich verändern wird (08.05.18)

Ranking: Das sind die Top-Themen der Digitalwirtschaft (20.02.18)

Die Zukunft der künstlichen Intelligenz (11.01.18)

Verknüpfte Charts

Disruptionsanalyse - Mashine Learning

Premium-Inhalt Disruptionsanalyse - Mashine Learning
( 22.03.17, Quelle: HighText Verlag )

Disruptionsanalyse - Chatbot (Service)

Premium-Inhalt Disruptionsanalyse - Chatbot (Service)
( 23.03.17, Quelle: HighText Verlag )

Disruptionsanalyse - Vertriebsbot

Premium-Inhalt Disruptionsanalyse - Vertriebsbot
( 23.03.17, Quelle: HighText Verlag )

Disruptionsanalyse - Autonomes Fahren

Premium-Inhalt Disruptionsanalyse - Autonomes Fahren
( 23.03.17, Quelle: HighText Verlag )

Disruptionsanalyse - Deep Learning

Premium-Inhalt Disruptionsanalyse - Deep Learning
( 23.03.17, Quelle: HighText Verlag )

Disruptionsanalyse - Marketing-Automation

Premium-Inhalt Disruptionsanalyse - Marketing-Automation
( 23.03.17, Quelle: HighText Verlag )

2018 - Welchen Thesen zum Multimedia-Markt stimmen die Agentur-Geschäftsführer zu

Premium-Inhalt 2018 - Welchen Thesen zum Multimedia-Markt stimmen die Agentur-Geschäftsführer zu
( 25.04.18, Quelle: Quelle: Internetagentur-Ranking 2018; Grafik: HighText Verlag )

Internet of Wearable Things bis 2020

Premium-Inhalt Internet of Wearable Things bis 2020
( 24.01.17, Quelle: Ericsson )

Nutzung von Sprachagenten

Premium-Inhalt Nutzung von Sprachagenten
( 25.01.17, Quelle: Accenture, Januar 2017; Grafik: HighText Verlag )

IoT-Einsatz im Smart Home

IoT-Einsatz im Smart Home
( 30.10.17, Quelle: Bitdefender )

Künstliche Intelligenz in Unternehmen

Premium-Inhalt Künstliche Intelligenz in Unternehmen
( 26.01.17, Quelle: Infosys )

Mit welcher Intelligenz die Security Services in Zukunft arbeiten müssen

Premium-Inhalt Mit welcher Intelligenz die Security Services in Zukunft arbeiten müssen
( 26.01.17, Quelle: Oliver Schonschek; Grafik: HighText Verlag )

Die fünf Hauptbedenken bei Künstlicher Intelligenz

Die fünf Hauptbedenken bei Künstlicher Intelligenz
( 22.03.18, Quelle: Allianz/AGCS )

Welche Dialogkanäle Kunden mit Unternehmen am liebsten nutzen

Premium-Inhalt Welche Dialogkanäle Kunden mit Unternehmen am liebsten nutzen
( 01.03.18, Quelle: Quelle: Splendid-Research; Grafik: Hightext Verlag; Bilder im Chart: 3dman_eu, pixabay )

Weltweites Interesse an KI-basierten Tools

Premium-Inhalt Weltweites Interesse an KI-basierten Tools
( 01.02.17, Quelle: Hubspot )

Anwendungsfelder von Machine Learning in Deutschland

Premium-Inhalt Anwendungsfelder von Machine Learning in Deutschland
( 31.10.18, Quelle: Crisp Research/UBM )

Wie weit deutsche Unternehmen mit Machine Learning sind

Premium-Inhalt Wie weit deutsche Unternehmen mit Machine Learning sind
( 31.10.18, Quelle: Crisp Research/UBM )

Branchen-Einsatzfelder von Machine Learning in Deutschland

Premium-Inhalt Branchen-Einsatzfelder von Machine Learning in Deutschland
( 31.10.18, Quelle: Crisp Research/UBM )

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?