Das iBusiness-Dossier stellt kostenlos die wichtigsten Entwicklungen für den E-Commerce der Zukunft vor - von Chatbots und Künstlicher Intelligenz bis zu Internet der Dinge und agilem Marketing.
Hier kostenlos abrufen
Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und verpassen Sie keine Zukunftsanalysen mehr:
Premium-Mitgliedschaft sichern
Marktzahlen

B2B-Anwendungsfelder und ihre passenden VR-/AR-Brillentypen

B2B-Anwendungsfelder und ihre passenden VR-/AR-Brillentypen

Zugriff auf das Marktzahlenarchiv

Das Marktzahlen-Archiv ist ein Premium-Service von iBusiness.

mehr erfahren

Beschreibung

Virtual, Augmented und Mixed Reality eignen sich für jeweils unterschiedliche Anwendungsfelder. Dies zeigt das breite Hardware-Spektrum, das sich in fünf wesentliche Brillentypen gliedert: Für die Virtual Reality stehen Low-End-Versionen wie z.B. Cardboards, Mid-Range-Brillen und Full-Feature-Brillen zur Verfügung. Darüber hinaus unterstützen Smart Glasses sowie neue Next-Generation-Brillen Lösungen im Bereich Augmented und Mixed Reality.

Quelle und Datum

Quelle: http://www2.deloitte.com/de/de/pages/technology-media-and-telecommunications/articles/head-mounted-displays-in-deutschen-unternehmen.html
31.05.16 – Deloitte, Fraunhofer FIT, Bitkom

Datei

Datei Speichern

Verknüpfte Artikel

So wichtig wird Virtual und Mixed Reality im B2B (31.05.16)

Verknüpfte Charts

B2B-Umsätze mit Virtual, Augmented und Mixed Reality in Deutschland (Mio. ¤)

Premium-Inhalt B2B-Umsätze mit Virtual, Augmented und Mixed Reality in Deutschland (Mio. ¤)
( 31.05.16, Quelle: Deloitte, Fraunhofer FIT, Bitkom )

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?