Das iBusiness-Dossier stellt kostenlos die wichtigsten Analysen für Payment und Checkout im E-Commerce der Zukunft vor.
Hier Themendossier kostenlos abrufen
Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und verpassen Sie keine Zukunftsanalysen mehr:
Premium-Mitgliedschaft sichern
Marktzahlen

Zahlen zur Nutzung von Tablet und Smartphone zur Informationssuche 2012

Zahlen zur Nutzung von Tablet und Smartphone zur Informationssuche 2012

Zugriff auf das Marktzahlenarchiv

Das Marktzahlen-Archiv ist ein Premium-Service von iBusiness.

mehr erfahren

Beschreibung

Das Tablet wird während des Kaufprozesses hauptsächlich für die Suche nach Preisen (67,6 %) und nach Informationen über Produkte und Dienstleistungen (66,8 %) eingesetzt. Die Besitzer von Smartphones weisen ein ähnliches Nutzungsverhalten auf – an erster Stelle steht auch bei ihnen die Preisrecherche (62 %). Mit dem Smartphone wird jedoch vergleichsweise häufiger eine Informationssuche zu lokalen stationären Händlern durchgeführt als mit dem Tablet. Dies lässt sich sehr gut dadurch erklären, dass Konsumenten ihr Smartphone immer bei sich tragen und es zur Navigation in der Offline-Welt verwenden. So nutzen sie es beispielsweise um herauszufinden, wo bestimmte Produkte erhältlich sind oder wie sie am schnellsten zu einem Geschäft gelangen können. Es verwundert daher nicht, dass jede dritte mobile Suchanfrage bei Google einen lokalen Bezug hat11 und dass ungefähr jeder Sechste sogar täglich nach lokalen Informationen sucht.

Quelle und Datum

Quelle: http://www.einzelhandel.de/
11.09.13 – ECC Handel

Datei

Datei Speichern

Verknüpfte Artikel

Premium-Inhalt Local Commerce: Warum die Zukunft des Onlinehandels lokal ist (12.09.13)

Verknüpfte Charts

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?